All I ever wanted

Vampire Diaries RPG Forum
 
StartseiteAnmeldenLogin
Storyline
Willkommen in Mystic Falls

Wir sind ein FSK18 RPG, welches auf der TV Serie "The Vampire Diaries" basiert. Gestartet wird noch vor der ersten Episode.
Der Verlauf des RPG's liegt allein in der Hand jedes einzelnen Charakters.
Alles kann, nichts muss, ebenso gilt dies auch, für wer mit wem, ihr schreibt die Story weiter.
Wir schreiben mit Ortstrennung...

Unsere Story beginnt hier:

Die Sommerferien stehen vor der Tür, was für die Schüler der Mystic Falls Highschool bedeutet: Sommer, Sonne, Sonnenschein, aber noch viel mehr ... PARTY.
Nicht für die Gilbert Geschwister, denn ihr Leben hat sich von einem zum anderen Tag verändert. Nichts ist mehr so, wie es wahr, denn ihre Eltern sind bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Seit dem Tag gibt sich Elena die Schuld daran, den sie hat den Unfall wie durch ein Wunder überlebt. Die Highschool Schülerin weiß sich nicht zu helfen, denn Jeremy entgleitet ihr immer mehr.

Doch dies ist nicht das einzige Unglück in dieser Kleinstadt. Die Einwohner reden von Tier Angriffen, die von Tag zu Tag mehr werden und man steht vor einem Rätsel.

Was geht in Mystic Falls vor sich?
Der Gründerrat steht vor einem Rätsel, oder wissen sie etwa mehr darüber?
Wird sich die tragische Geschichte dieser Kleinstadt noch einmal wiederholen?
Lasst es uns gemeinsam heraus finden!!!







Unser Team stellt sich vor!
Wir stellen unser Team vor:

Admina
Elena Gilbert
Co Admins
Jeremy Gilbert & Damon Salvatore
Moderatoren
Nora Miller & Stefan Salvatore

Für Fragen, Anregungen und Probleme, braucht ihr euch nicht scheuen sie anzusprechen!


Teilen | 
 

 Verhängnisvolle Folgen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Silas

avatar


BeitragThema: Verhängnisvolle Folgen   So Dez 21 2014, 15:23


Einstiegspost (NPC Silas)

2000 Jahre waren vergangen, bis man es geschafft hatte, freiwillig oder nicht, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Silas war wieder unter den Lebenden, doch noch immer hatte er nur eine einzige Bestimmung, er wollte sterben, einfach richtig sterben und das mit seiner einzigen und wahren Liebe Amara. Er wusste was er zu tun hatte, doch wusste er nicht wie, denn er hatte dieses Heilmittel nicht mehr bei sich, dieses Heimittel und sein altes Grimoire, welches man zusammen mit ihm hier unten begraben hatte.

Doch kaum war er erwacht, musste er sich lernen, sich anzupassen. Schnell anzupassen, er hatte während des erwachens alles um sich herum mitbekommen und er musste einen Weg finden, das zu bekommen, wonach er all die Jahrtausende gehofft hatte, das er endlich erlöst werden würde.
Nachdem der letzte Tropfen seine Kehle hinuntergelaufen war, kehrten die Lebensgeister in ihn zurück und er hatte sein Grab verlassen, natürlich hatten ihn die Verluste kein bisschen interessiert. Was niemand wusste war, wie er aussah, so machte es ihm alles noch viel leichter.

Er hatte die Insel verlassen, niemand hatte es bemerkt. Professor Shane hatte die Insel verlassen, niemand hatte es  bemerkt. So einfach war es gewesen und nun, nun täuschte er Bonnie, sie musste zusammen mit ihm, einen Zauber sprechen... Einen Zauber, von dem sie keine Ahnung hatte, was dieser bewirkte. Sie war so leicht zu täuschen, das es Spaß machte ...
Er ließ sie im Glauben, das dieser Zauber ihren toten Freund wieder zum Leben erwecken würde, doch hatte sie keinerlei Ahnung, was er wirklich mit diesem Zauber wollte.
Nach oben Nach unten
Bonnie Bennett
THE BAD WITCH
THE BAD WITCH
avatar


BeitragThema: Re: Verhängnisvolle Folgen   So Dez 21 2014, 16:21


First Post (NPC Bonnie)

Bonnie war verzweifelt, sie hatte Jeremy umgebracht! Nur weil sie auf Shane gehört hatte und ihn weiterhin unterstützt hatte. Das hatte sie nun davon. Wie sollte sie je Elena wieder unter die Augen treten? Wie sollte sie sich das selbst verzeihen können, das sie den Menschen umgebracht hat, für den sie noch so starke Gefühle empfand? Hin und Her hatte sie überlegt, wusste nicht was sie tun sollte, würde sie doch alles in ihrer Macht stehende tun um Jeremy wieder zum Leben zu erwecken...er hatte das doch nicht verdient so etwas.
So war sie nun wieder in Mystic Falls, konnte immer noch nicht Elena in die Auge sehen, geschweige denn sie besuchen.
Kurz nachdem sie wieder zurück waren, kam Shane auf sie zu und redete auf sie ein. Eigentlich wollte sie nichts hören, nichts sehen und einfach ihre Ruhe haben. Wie sollte dieser Mann, der Schuld war das Jeremy tot da lag, ihr noch helfen können?
In ihrer Verzweiflung und in ihren Träne, setzte sich ihre Kraft frei, der Wind nahm zu, Blätter flogen umher und nur nachdem Shane auf sie eingeredet hatte und sagte, das Silas ihr helfen würde, damit Jeremy wieder ins Leben zurückkommen würde, beruhigte sie sich wieder und der Wind legte sich. Finster sah sie sie an, allein der Blick sagte schon, das er weiter reden sollte.
Dann erklärte er ihr, wie der Plan war und es klang so einfach...so unschuldig...so gut. Bonnie waren jegliche Gefahren egal, zur Zeit war es nur wichtig das Elenas Bruder wieder zu den Lebenden kam, egal wie. So willigete sie ein und machte eine Uhrzeit mit ihm aus, wo sie den Zauber durchführen würde. Pünktlich war sie da und wartete das Professor Shane nun auch kam.
Nach oben Nach unten
 
Verhängnisvolle Folgen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Er verhält sich total seltsam, brauche DRINGEND HILFE!!!
» Wieso verhält sich mein Ex so??
» Folgen der Ionisierung
» Der verrückte Doc [Masaos Earthland Gegenstück]
» ex nicht mehr ganz so abweisend :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
All I ever wanted :: 3 :: Where it all began :: Häuser, Wohnungen und Villen :: Haus der Bennetts-
Gehe zu: